Einzigartige Hotels im Herzen von Paris
                                    Prestige, Raffinement und Design
 
 
 
My Paris Hotel bietet Ihnen eine Auswahl von Hotels mit idealer Lage im Zentrum von Paris. Entdecken Sie unsere Hotels in der Nähe der Champs-Elysées, des Arc de Triomphe und de la Rue Saint-Honoré, wie das Clarion Collection Etoile Saint-Honoré oder das Champs-Elysées Friedland. Wohnen Sie in Saint-Germain, einem der lebhaftesten Viertel der Hauptstadt  mit seinen Cafés und Jazzklubs in der Nähe des Jardin du Luxembourg in unseren Hotels Belloy Saint-Germain und Petit Belloy Saint-Germain. Oder Sie buchen ein Zimmer im Quartier Opéra, wahlweise im Clarion Collection Opéra Pavillon, dem Quality Axel Opéra oder auch im My Hotel in France Opéra Saint-Georges.

Wenn Sie in den schönsten Vierteln von Paris wohnen wollen, unweit des Stadions "Roland Garros", dann buchen Sie ein Hotel im Quartier Tour Eiffel, wie das Best Western Eiffel Auteuil.
Entdecken Sie auch das herrlkiche Panorama von der Basilika Sacré-Coeur aus, im My Hotel in France Montmartre. Für Ihre Geschäftsreisen empfehlen wir Ihnen das Etoile Saint Ferdinand oder das My Hotel in France Lavalloiis in unmittelbarer Nähe des Palais des Congrès und von La Défense.
Das My Hotel in France La Marais bietet sich an für erholsame Spaziergänge om Marais. Es liegt unweit des Beaubourg, der Place des Vosges, der Place de la Bastille und von Notre Dame und ist direkt vom Gare de Lyon aus erreichbar. Versäumen Sie nicht, auch den Louvre, das Musée d'Orsay und die Kirche La Madeleine zu besuchen.



Lust auf einen Besuch in der Provinz, ein Hotel in Nizza, ein Hotel in Toulouse, ein Hotel in Lyon oder Bordeaux? Entdecken Sie unsere Hotels in Frankreich.



 
Reservierung




Unsere Hotels in Paris

Stadtplansuche

Finden Sie ein Hotel auf dem Stadtplan

recherche géographique


Hotels Paris Basilika Sacré-Coeur

Geschichte von Sacré-Coeur
 

Die römisch-byzantinische Basilika Sacré-Coeur erhebt sich auf dem Hügel Montmartre über Paris. Sie wurde als Sühne für die Schrecken der Pariser Kommune und der Belagerung von Paris durch die Preußen 1870 dem Herzen Christi geweiht. 1872 gab der Erzbischof von Paris dem Pariser Le Gentil sein Einverständnis zum Bau eines Gotteshauses zur Verehrung des Herzen Jesu, "des wahren Gottes und wahren Menschen", in dem Tag und Nacht die Monstranz mit dem Allerheiligsten Sakrament ausgesetzt wird. Für die Kirche wurde der Ort gewählt, wo der Heilige Dionysius als Märtyrer des Glaubens am Ende des 3. Jahrhunderts enthauptet wurde.
1873 erließ die Nationalversammlung ein Gesetz, mit dem das Bauvorhaben zum nationalen Projekt erklärt wurde. Die Bauarbeiten begannen, finanziert durch alle  Pfarrgemeinden Frankreichs, im Jahr 1875. Die für 1914 geplante Weihe des Gotteshauses musste allerdings bis zum Ende des Ersten Weltkriegs verschoben werden.

Architektur von Sacré-Coeur


Inspiriert von den römisch-byzantinischen Bauten entwarf der Architekt Abadie die länglichen, eiförmigen Kuppeln. Im Glockenturm auf der mittleren Kuppel befindet sich in achtzig Metern Höhe die berühmte, 19 Tonnen schwere Glocke "La Savoyarde". Das strahlende Weiß des Bauwerks aus  Château-Landon-Steinen, die mit der Zeit immer weißer werden, machen es zu einem der markantesten Punkte im Panorama von Paris.

Die unterirdischen Gänge im Montmartre-Hügel, in denen seit der gallo-römischen Zeit Gips abgebaut wurde, stellten ein großes Problem für die Fundamente des Baus dar. Sie mussten tiefer gesetzt werden als geplant. Außerdem war ein Stützsystem aus achtzig Pfählen erforderlich, so dass man heute sagen kann, dass eher die Basilika den Hügel trägt als umgekehrt.

Geistliches Leben


Seit 1885 ist die ununterbrochene Anbetung das wichtigste Element im Leben dieses weltbekannten Gotteshauses.

Die Basilika Sacré-Coeur ist ein Wallfahrtsort, an dem sich Kaplane und Bendiktinerschwestern von Sacré-Coeur um die Pilger, die Gläubigen und alle, die Gott suchen, kümmern.

Außerdem gibt die Basilika ein geistliches Magazin für alle mit Informationen zu den geplanten Veranstaltungen und Ereignissen der letzten Monate, Gebetstexten und Zeugnissen heraus.
 

Adresse


35 rue du Chevalier de la Barre
Paris 18e
Tel.: 01 53 41 89 00

Verkehrsverbindung


Metro linie 2 oder 12 :
- Abbesses (weiter mit der Seilbahn)
- Anvers (weiter mit der Seilbahn),
- Barbes-Rochechouart,
- Chateau-Rouge,
- Lamarck-Caulaincourt.
Bus: 54, 80, 95 und Montmartrobus (ab Metro Jules Joffrin oder Pigalle)

Öffnungszeiten


Die Basilika ist von 9 Uhr bis 6 Uhr bzw. von 9 Uhr bis 7 Uhr im Sommer geöffnet.


 


Hotels in der Nähe von
Sacré Coeur

Unsere beliebtesten Hotels

Jeder Aufenthalt
default
Champs Elysées Friedland ****
Entdecken Sie ein Hotel voller Charme und Authentizität, nur wenige Meter von den Champs-Elysées und der berühmten Rue du Faubourg entfernt ...
ab 149 €*
mehr dazu
default
Clarion Collection Opéra
Unweit der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt empfängt Sie das moderne und gastfreundliche Clarion Collection Opéra in einem eleganten und intimen Dekor ...
ab  118 €*
mehr dazu
default
Quality Suites Bercy
Ein wunderschönes Appart-Hotel in unmittelbarer Nähe des Palais Omnisport in Bercy und der Nationalbibliothek ...
 
ab 90 €*
mehr dazu
default
My Hotel in France Le Marais
Ideal mitten im Herzen von Paris, im pulsierendsten Viertel der Stadt gelegen, bietet das My Hotel in France Le Marais allen Service und Komfort ...
 
ab  75 €*
mehr dazu